Aufgabe 3.1

Knotenpunktsatz, Maschensatz

a)
In der angegebenen Teilschaltung ist der Strom \( I_3 \) zu bestimmen (nebenstehende Grafik)!

\( I_1 = 5 \, \mathrm{A} \), \( I_2 = 500 \, \mathrm{mA} \)

\( I_3 = \)

b)
In der angegebenen Teilschaltung ist der Strom \( I_\mathrm{E} \) zu bestimmen (nebenstehende Grafik)!

\( I_\mathrm{C} = 1 \, \mathrm{mA} \), \( I_\mathrm{B} = 0{,}1 \, \mathrm{mA} \)

\( I_\mathrm{E} = \)

c) Man gebe den Knotenpunktsatz für die Ströme an, die durch die Schnittfläche fließen.

Hinweis:
Klicken Sie auf einen Strom, um diesen zum Knotenpunktsatz hinzuzufügen. Erneutes Klicken kehrt das Vorzeichen des Stromes um. Wiederholen Sie dies, bis Sie alle notwendigen Ströme in der Gleichung stehen haben. Die Reihenfolge, in der Sie die Ströme eintragen, ist Ihnen überlassen.





Lösungsweg: (Beispiel) Knotenpunktsatz